Top Enduro | Enduro- und Offroad-Touren Training
 
   

Termine 2017

Termin

Ort

Inhalt / Anspruch

Preis

Freie Plätze

Leistungen/ Infos

 

 

     

 8. April

 Vosswinkel Aufbaukurs für Teilnehmer mit Erfahrung
 75,-
 0 siehe 1.)
 13. Mai
 Vosswinkel  Grundkurs    auch für Straßenenduros
 75,- 0 siehe 2.)
 1./2. Juli
 Vosswinkel Enduro-Wochenende, freies Fahren unter Anleitung
 150,- 2 siehe 3.)

 

 

 

     

Individuelle oder Gruppentermine

 

ab 5 Pers. auf Anfrage

75,- pro Person


 

siehe 4.)

 

 

 

 

 

 

Offroad-Touren

 

zurzeit keine Termine

 

 

siehe 6.)


Informationen zu unseren Kursen und Touren:

 

1. Enduro- und Moto-Cross-Aufbau-Kurs:

Der Aufbau-Kurs für Wiederholungstäter und Fortgeschrittene mit sportlichen Einzylindern, auch Moto-Cross-Maschinen. Für große Straßenenduros nur bedingt geeignet. In kleinen Gruppen wird intensiv die Fahrtechnik trainiert. Vor allem alle denkbar verschiedenen Kurventechniken. Darüber hinaus werden große und kleine Hindernisse angegangen, bis hin zur Sprungtechnik. Die Teilnehmer werden je nach Können und Lust in die Lage versetzt, auch Enduro-Wettbewerbe zu bestreiten. Der Kurs geht von 10 bis 17 Uhr. Leihmaschinen auf Anfrage.

 

2. Enduro-Grundkurs Straßenenduros:

Das ist der Kurs für große (und auch kleine) Straßen-Enduros. In Gruppen von max. 10 Personen werden je nach Fahrkönnen alle Fahrerinnen und Fahrer von Straßenenduros ihre ersten Erfahrungen off-road sammeln. Auf Wunsch gibt es eine eigene Frauen-Gruppe. Es wird bei Null angefangen, aber gute Straßenerfahrung sollte vorliegen. Auch Fortgeschrittene und Wiederholungstäter kommen auf ihre Kosten. Aufgrund der Gruppeneinteilung wird niemand überfordert, jeder wird Spaß haben. Es kann mit allen endurotypischen Motorrädern in serienmäßigem Zustand gefahren werden. Wer möchte, kann Off-Road-Reifen aufziehen, für die Fortgeschrittenen empfehlenswert. Der Kurs geht von 11 bis 17 Uhr. Leihmaschinen auf Anfrage.

 

3. Enduro-Wochenende Vosswinkel:

Geeignet für Enduro-Einsteiger mit Straßenenduros bis hin zu Fortgeschrittenen mit Sportmaschinen.

Es wird in 2-3 Leistungsgruppen auf der Strecke des MCC Vosswinkel ein freies Training angeboten. Jede Gruppe trainiert jeweils im Wechsel. Moto-Cross Maschinen sind nicht erlaubt.

Zur Verbesserung der Fahrtechnik auf losem Untergrund wird für Einsteiger am 1. Tag und für die Fortgeschrittenen am 2. Tag ein Technik-Training angeboten. 

Neu: Zum Ausprobieren haben wir einen Instruktor mit Trial-Maschinen dabei, der am Sonntag für jeden einen kleinen Trail-Lehrgang anbietet (Nutzungsgebühr für die Maschinen 25,- €).

Ansonsten wird frei nach Lust und Laune auf der Strecke gefahren.

Auf dem Gelände kann kostenlos gecampt werden. Zimmernachweiß auf Anfrage. Ein Clubhaus mit Cafeteria fürs Frühstück und Abendessen und Duschen, sowie Hochdruckreiniger für die Mopeds ist vorhanden. Leihmaschinen auf Anfrage.  Es kann auch jeweils nur ein Tag gebucht werden (für 75,- €), für Einsteiger ist Tag 1 vorgesehen. 

 

3a. Hoope-Park bei Bremen

Hier haben wir die einmalige Möglichkeit auf Moto-Cross-Strecke und Enduro-Parcours gleichzeitig zu trainieren. Die Strecke ist immer in gutem Zustand, allerdings wird eine gewisse Geländeerfahrung vorausgesetzt. Einsteiger bitte nach Rücksprache anmelden.  Die Übernachtung an der Strecke von Samstag auf Sonntag ist im Preis mit drin. Auf dem Gelände ist alles vorhanden, was man braucht: Motorradladen mit Leihmaschinen, Gaststätte, Duschen, Toiletten und Hochdruckreiniger. Wer nicht im Zelt oder Campingbus übernachten möchte, kann in der Nähe Unterkünfte mieten (Ferien auf dem Bauernhof oder auch Hotels).

 

4. Enduro-Training Offroad-Park Bilstain (Belgien)

Großes Trial- und Enduro-Gelände für Anfänger und Fortgeschrittene in der Nähe von Aachen.  Erfahrene  Enduristen kommen besonders auf ihre Kosten. Zahlreiche Auf-und Abfahrten und Singletrails durch den Wald.  Am Eingang sind 12,- Euro für die Zufahrt zu entrichten (Nicht in der Trainingsgebühr enthalten). Das Gelände ist fast täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet . Campingmöglichkeit, Duschen, Restauration.

Teilnehmer am Training können gerne noch weitere Tage den Eintritt bezahlen und nach dem Lehrgang  weiter das Gelände erkunden.

Auch hier wird in kleineren Gruppen vor allem Auf- und Abfahrten trainiert.

Leihmaschinen auf Anfrage.

 

5. Enduro-Grundkurs:

 

Der Einsteiger-Kurs für Anfänger oder Wieder-Anfänger auf Einzylinder-Enduros oder Moto-Cross-Maschinen. Hier wird bei Null angefangen und keiner überfordert. Fehler in der Haltung werden erkannt und behoben. Das Gelände bietet aber genug Möglichkeiten, um am Ende des Tages schon schnelle Kurven, Spurrillen, Auf- und Abfahrten und kleinere Sprünge bewältigen zu können. Es trainiert jeder mit seiner eigenen Maschine, Leihmaschine auf Anfrage. Der Grundkurs bildet die perfekte Grundlage um weitere Erfahrungen im Aufbaukurs oder eigenem Training sammeln zu können. Der Kurs geht in der Regel von 11 bis 17 Uhr.

6. ITALIEN - Enduro-Touren

 

Enduro-Touren für sportliche Enduros in Ligurien. Straßen-Enduros nur auf Anfrage. In unserem Ausgangspunkt für die Touren, einem kleinen Dorf nicht weit von Imperia, werden wir von unserem Tour-Guide und Hausherrn Corrado Sonntag abends empfangen und in Doppelzimmern untergebracht. Von Montag bis Freitag geht es auf wunderschönen Pfaden zunächst durch die Olivenhaine, dann immer weiter hoch hinauf in die Berge. Selbst im Winter sind es im Ort 10-15 Grad, im Sommer mit 40 Grad zu heiß zum Motorradfahren. Die Gruppen werden je nach Fahrkönnen eingeteilt bei maximal 6 Teilnehmern. Unterwegs werden die Schwierigkeiten immer wieder variiert und gesteigert. Von Schotterdriften bis heftigen Steinstufen ist auf Wunsch alles dabei.

Anfänger und Fortgeschrittene werden unterwegs auf unterschiedlichen Wegen geführt und kommen oben auf dem Berg wieder zusammen. Corrado und Peter geben viele Tipps aus Ihrer langen internationalen Sport-Karriere. Der Untergrund ist überwiegend steinig, aber auch die Straßenetappen sind wunderschön. Die Reifen sollten neuwertig und für harten Boden geeignet sein. Am Mittwoch wird ein Training auf der Moto-Cross-Strecke hoch in den Bergen eingestreut, auf der auch Stefan Everts schon mal fährt. Anschließend geht es zum Cappuccino zu Franca. Bella Italia! Abends wird entweder gemeinsam gekocht oder wir besuchen die Pizzeria unten am Meer, jeder wie er möchte, das Frühstück wird auch gemeinsam organisiert und findet im Haus statt. Samstag vormittags ist Abreisetag.

 

Leistungen:

6 Übernachtungen im Doppelzimmer, 5 geführte Enduro-Touren auf der eigenen Maschine, Foto-CD.

Die An- und Abreise ist individuell zu gestalten. Auf Anfrage können Fahrgemeinschaften gebildet und der Motorrad-Transport organisiert werden. Abholung vom Flughafen ist auch möglich. Entfernung Düsseldorf - Imperia ca. 1.100 km. Es können auch ganzjährig individuelle Gruppentermine organisiert werden.